Arbeitsgemeinschaft Pesso-Therapie

Selbsterfahrung während der Weiterbildung

Selbsterfahrung ist ein wichtiger Bestandteil der PBSP-Weiterbildung: Die Trainer arbeiten mit den Teilnehmern u. a. in sogenannten Strukturen (dies ist in PBSP der Begriff für die therapeutische Arbeit des Einzelnen in der Gruppe mit einer Zeiteinheit von ca. 50 Minuten). Darüber hinaus kann sie in sogenannten Strukturgruppen erfolgen, die von international zertifzierten Pesso-Therapeuten angeboten werden.

Supervision findet begleitend zur Weiterbildung statt und wird von international zertifizierten Supervisoren durchgeführt..

Hier die KollegInnen, die vom Psychomotor Institut (Leitung Albert Pesso) als international zertifizierte Pesso-Therapeuten anerkannt sind.